Zum Ergebnis der Landtagswahl im Saarland erklärt Andreas Baum, Fraktionsvorsitzender der Piratenfraktion Berlin:

„Wir gratulieren den Saarpiraten zu ihrem großartigem Wahlergebnis.
In nur 60 Tagen von null auf 7,4 %, das ist sehr beeindruckend und eine unglaubliche Leistung aller, die mitgeholfen haben. Wir werden die parlamentarische Erfahrung, die wir in den letzten Monaten sammeln konnten, gerne weitergeben und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den neuen Kollegen.
Das Ergebnis zeigt, dass es sich bei der Piratenpartei weder um ein Großstadtphänomen noch um eine Eintagsfliege handelt.
Jetzt freuen wir uns auf die nächsten anstehenden Wahlen in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen und sind sicher, dass wir auch dort bald neue Piratenfraktionen begrüßen können.“

Fotos von Andreas Baum

4 Kommentare

  1. 1

    In nur sechzig Tagen von null auf über sieben Prozent?! Ihr wisst, das Phänomen hat länger gebraucht, um sich zu entfalten! Ja, ein Phänomen, sich zusammensetzend aus Potest an gegenwärtiger Politik, Hoffnungen auf eine bessere Zukunft, Vertrauensvorschuss, Befürwortung der Grundrichtung der Piraten, die sich in Berlin anscheinend so langsam mit Inhalt füllt, soweit ich es richtig einschätze.

  2. 2
  3. 3

    Das klingt ja fast schon so abgedroschen wie bei den anderen Parteien

Was denkst du?

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.