Am Freitag, den 30.03.2012, 18.30 Uhr startet der erste Testlauf für die Online-Sprechstunde der Piratenfraktion im Abgeordnetenhaus, Ansprechpartner hierfür ist Susanne Graf. Im Mumble, eine der Kommunikationsplattformen der Piraten findet erste Anlauf statt.

Was habt ihr für Fragen?

  • Wie sind die Abläufe in der Fraktion, wie in den Ausschüssen, wie im Plenum?
  • Wie kann man selbst eine Idee in die Piratenfraktion einbringen?
  • Wer ist für was zuständig?

Interessiert? Nähere Informationen

Ein Kommentar

  1. 1
    Thorsten Biegner

    Hallo

    Leider hab ich jetzt die Sprechstunde um 18 Stunden verpasst 🙂

    Aber meine Frage wäre setzt ihr euch eigentlich dafür ein, dass der Haushalt als Bürgerhaushalt verhandelt wird?
    Das wäre doch wesentlich demokratischer, insbesondere der Kulturhaushalt könnte sicherlich davon profitieren.

    Denn eure Forderungen die Oper zu schließen damit die „Reichen“ es finanzieren, scheint doch auch etwas kurz gegriffen. Insbesondere weil auch „normale“ Menschen die Oper besuchen die sonst nicht das Geld dafür hätten. Und die Verschiebung der Gelder wie von den Piraten vorgeschlagen scheint auch einer Klientelpolitik der Piraten geschuldet.

    Ist es nicht eine wesentlich bessere Lösung solche Entscheidungen demokratisch in einem Bürgerhaushalt zu fällen?

    Wo kann man übrigens eure Vorschläge zum Haushalt finden?
    Ich konnte auf Anhieb nichts zur Oper oder Philharmonie im Wiki, hier im Blog oder im LQFB finden nur in der Presse.

    Viele Grüße

    Thorsten Biegner

Was denkst du?

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.