Zu den Plänen von Hartmut Mehdorn, BER teilzueröffnen und den zu erwartenden Mehrkosten, sagt Martin Delius, Vorsitzender des BER-Untersuchungsausschusses und Mitglied der Piratenfraktion:

Der Plan zur Teileröffnung des BER ist eine Verzweiflungstat der Verantwortlichen. Statt immer neuer Tricksereien, die einzig dem Zweck dienen, vermeintliche Erfolgsmeldungen zu produzieren, brauchen wir jetzt einen vollständigen Kassensturz. Immer noch liegt der Öffentlichkeit nicht einmal ein Sachstandsbericht zum Baufortschritt am BER vor. Der Verdacht liegt nahe, dass man über die Mehrkosten bis nach der Bundestagswahl nicht reden möchte. Für die kommenden Haushaltsplanungen brauchen wir jetzt klare Zahlen. Das Problem BER ist zu ernst für PR-Manöver.

Was denkst du?

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.