Bei uns in der Pressestelle ist sehr kurzfristig und unerwartet ein bezahlter Praktikumsplatz freigeworden.

Das ist die Chance für alle, die gerade jetzt und für die nächsten drei Monate Lust auf ein echtes Abenteuer in der Hauptstadt haben. Politik ist nicht jedermanns Sache, das können wir gut verstehen. Schließlich sind wir angetreten, um genau daran etwas zu ändern. Und deshalb ist bei uns Politik auch lebhaft und nicht verstaubt.

Kurz und gut: Bei uns ist alles anders. Auch in der Pressestelle. Wir erstellen täglich einen Pressespiegel für die Fraktion, versenden Pressemitteilungen, beantworten Medienanfragen und haben ungewöhnliche mittel- und langfristige Projekte der Öffentlichkeitsarbeit auf dem Tisch. Als unser*e neue*r Praktikant*in bist du dabei, wenn wir jetzt nach der – für uns ja leider weniger erfolgreichen – Bundestagswahl die Ärmel weiter hochkrempeln und die Herausforderung annehmen. Vorkenntnisse in der Pressearbeit wären klasse, sind aber keine Bedingung.

Berlin braucht die Piraten. Das machen viele gute Anträge von uns im Abgeordnetenhaus deutlich. Damit diese Arbeit in Zukunft auch außerhalb des Abgeordnetenhauses noch besser wahrgenommen wird, brauchen wir dringend Unterstützung in der Pressestelle. Die Ideen sind da. Die Konzepte sind angelegt.

Was uns fehlt ist neugierige, zuverlässige und teamfähige Unterstützung… jetzt, heute, sofort. Also am besten gleich her mit der Bewerbung. Die Frist ist kurz. Bis zum 15.10.2013 sollten die üblichen Unterlagen auf elektronischem Weg bei uns unter post@piratenfraktion-berlin.de eingegangen sein, damit wir vom 1.11.2013 bis zum 31.01.2014 gemeinsam durchstarten können.

Wir freuen uns auf dich!

Bewerbungsfrist: 15.10.2013
Praktikumszeit: 01.11.2013 – 31.01.2014
Vergütung: 450 € / Monat

Praktikumsrichtlinien:
https://www.piratenfraktion-berlin.de/praktikantenregelung-der-piratenfraktion-im-abgeodnetenhaus-berlin/

Kommentare geschlossen.