15 Piraten im Netz

taz, 19.12.2013: Dubioser Einsatz in besetzter Schule
 Aus dem Unterstützerkreis des Flüchtlingshauses in der Ohlauer Straße kommen Beschwerden gegenüber der Polizei auf. Sie haben mehrere Personen zum Teilschwer verletzt und die Persönlichkeitsrechte verletzt.
OT: Oliver Höfinghoff hat den Einsatz als „repressiven Eingriff in die Privatsphäre“ empfunden, der nicht im Verhältnis zum Einsatz stand.

Was denkst du?

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.