Am 27.03.2014 findet der nächste bundesweite Girl’s Day statt, zu dem wir Schülerinnen ab 13 Jahren zu uns in die Piratenfraktion im Abgeordnetenhaus einladen,  an unserem Planspiel Girl’s Day 2014 teilzunehmen.  Anmeldung hierzu bitte über die Website des Veranstalters Girl’sDay . Wir möchten den Teilnehmerinnen neben dem Spaß an der Politik die Arbeit in einem Landesparlament nahebringen und wollen dazu ein Planspiel „Politik machen“ durchführen, in dessen Rahmen die Teilnehmerinnen verschiedene Fraktionen bilden, hier sich zu Themen grundsätzlich zu positionieren und zu einem Thema einen Antrag entwickeln. Die Anträge und die Argumente zu den Themen können in einer fiktiven Plenarsitzung zwischen den Fraktionen unserer Teilnehmerinnen ausgetauscht werden.

Wir beginnen den Girl’s Day um 9 Uhr mit einem Kennenlerntreffen an einem gemütlichen Frühstückstisch. Hier werden wir die Fraktionen aus den teilnehmenden Schülerinnen bilden und über den Tagesablauf informieren. Jede Fraktion wird von mindestens einem Abgeordneten während des Tages begleitet, der hilfreich den Teilnehmerinnen bei Rückfragen zu parlamentarischen Abläufen zur Seite steht, unterstützt von Referent*innen und Mitarbeit*innen unserer Fraktion. Beginnen wollen wir mit einem Einblick in die tägliche Parlamentsarbeit im Zwiegespräch mit Abgeordneten und Referenten. Um 10.00 Uhr unterbrechen wir, um den Schülerinnen die Teilnahme an der offiziellen Begrüßung durch die VizePräsidentin des Abgeordnetenhauses Anja Schillhaneck im Foyer zu ermöglichen.

Anschließend werden in Fraktionssitzungen die zur Tagesordnung anstehenden Themen vorgestellt und anschließend mit den Teilnehmerinnen diskutiert:

  • Verfassungsschutz in den Schulen – Top oder Flop?
  • Brauche ich alles, was ich in der Schule lerne? – Vorschläge zur Anpassung von Rahmenlehrplänen
  • Alles was Spaß macht ist verboten? – Gemeinschaftliche Nutzung von Frei- und Grünflächen in Berlin
  • Wir wollen über unsere Zukunft entscheiden! – Relevante und direkte politische Beteiligung für Kinder- und Jugendliche

Ziel hierbei ist es, dass jede Fraktion zu einer Positionierung zu den Themen gelangt und diese nach Möglichkeit mit Argumenten begründen kann Weiterhin soll zu einem vorher der Fraktion zugeordneten Thema einen Antrag verfasst und dann später in der fiktiven Plenarsitzung verteidigt werden, dass gegen 14.15 Uhr beginnt. Ausklingen möchten wir die Veranstaltung mit einem gemütlichen Beisammensein bis gegen 16.00 Uhr.

Zur Mittagszeit besteht die Möglichkeit in unserer Kantine mit Begleitung am Mittagszeit  teilzunehmen, die Kosten für das Mittagessen übernimmt unsere Fraktion. Fragen zum Ablauf, zur Anmeldung etc. könnt ihr gerne hier im Kommentarfeld hinterlassen oder schreibt einfach an mbelz@piratenfraktion-berlin.

Was denkst du?

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.