Am Donnerstag, den 12.06.2014, 18 Uhr lädt die Piratenfraktion, insbesondere die Abgeordneten Fabio Reinhardt & Susanne Graf zu einem Erfahrungsaustausch mit Verordneten der Piratenfraktionen in den Bezirken Berlins  und Interessierte ein.

  • Wann:  am Donnerstag, den 12.06.2014, 18.00 Uhr
  • Wo:     im Abgeordnetenhaus Raum 107, Niederkirchnerstraße 5, 10117 Berlin
  • Was:   zu einem Informationsabend mit anschließender Diskussion zum Thema Hilfen zur Erziehung (HzE)

Zu Beginn des Treffens werden wir eine kurze Einführung in das Thema Hilfen zur Erziehung geben und über den derzeitigen Stand informieren. Unter anderem möchten wir den Sachverhalt aus dem Praxisbezug im Amt und aus Mitarbeitersicht beim Träger und vom Kinderschutzbund darstellen. Als Gastreferentin können wir Frau Dr. Novotna vom Kinderschutzzentrum Berlin e.V. begrüßen.

Nach dem Informationsteil möchten wir mit den Anwesenden eine Diskussion zur Frage:

  • Wie sähe ein Jugendamt aus, dass der Autonomie der Bezirke gerecht wird, in dem Mindeststandards zentral vorgegeben werden, die für deren Erfüllung auskömmlich ausgestattet sind? 

führen, in der wir beispielhaft auf die Auswirkungen von Personaleinsparungen, Personalausstattung, dem Bezirksmeridian auf die Hilfen zur Erziehung sowie auf Fallmanagement und Folgen von Fallsteigerungen für Beratungs- und Dokumentationsleistungen eingehen.

Fragen hierzu könnt ihr gern an den Abgeordneten Fabio Reinhardt, Mitglied des Unterausschuss Bezirke richten oder benutzt die Kommentarfunktion.

Was denkst du?

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.