Die Zahl der antisemitischen Vorfälle steigt bundesweit stetig an und immer häufiger entlädt sich Israelbezogener Antisemitismus in Gewalt. Auch in Berlin werden antisemitische Einstellungen offen zur Schau gestellt.

Vor allem auf Demonstrationen mit Bezug zum aktuellen Nahostkonflikt kam es in den letzten Tagen zu antisemitischen Äußerungen und Übergriffen. Sprechchöre wie „Jude, Jude, feiges Schwein, komm heraus und kämpf allein“ oder “ Hamas, Hamas, Juden ins Gas“ schallten letzte Woche mitten in der Hauptstadt über den Kurfüstendamm. Dabei wird nicht die Politik Israels kritisiert sondern der Staat Israel mit dem Judentum gleichgesetzt und offen antisemitische Hetze betrieben.
Nicht nur in Berlin lässt sich beobachten, dass antisemitische Übergriffe und Einstellungen ansteigen, wenn der Nahostkonflikt verstärkt in den Medien präsent ist. Auch in Frankfurt und Dresden sowie anderen Städten kam es zu antisemitischen Übergriffen. In Essen konnte ein Anschlag auf eine Synagoge nur knapp vereitelt werden.

Vor diesem Hintergrund ist der diesjährige „Al Quds“ Tag mit noch mehr Sorge zu betrachten, als ohnehin schon. Der Tag ist immer wie­der Anlass für die Ver­brei­tung anti­se­mi­ti­schen Gedan­ken­guts und wird genutzt, um gegen den Staat Israel und gegen die jüdi­sche Bevöl­ke­rung zu het­zen. Jüd*innen wer­den als Übeltäter*innen dar­ge­stellt, die hin­ter Krie­gen und der Finanz­krise ste­cken sol­len. Die Demonstration in Ber­lin wird von Nazis, anti­se­mi­ti­schen Lin­ken, Befürworter*innen des ira­ni­schen Regimes sowie den Terrororganisationen Hamas und Hiz­bol­lah mitgetragen.

Deshalb rufen wir zur gemei­nsamen anti­fa­schis­ti­schen Demons­tra­tion gegen den anti­se­mi­ti­schen „Al Quds Tag” am 25. Juli auf!
Wir verurteilen die antisemitischen Äußerungen und Übergriffe! Für Antisemitismus ist in dieser Stadt kein Platz! Wir solidarisieren uns mit den Opfern und stellen uns an die Seite der Unterstützer*innen und Solidaritätsgruppen.

Kommt am 25. Juli um 13:00 Uhr zur Kund­ge­bung am Ade­nau­er­platz und zeigt eure Soli­da­ri­tät!

Wei­tere Infos erhal­tet ihr hier: http://​noal​quds​.blog​sport​.de/

Wir wer­den dabei sein!

Was denkst du?

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.