Die Ausschreibungsfrist ist am 12.01.2015 ausgelaufen. 

Diese Ausschreibung ist im generischen Femininum geschrieben und richtet sich an Menschen jeden Geschlechts.

Die Piratenfraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin sucht ab sofort eine Mitarbeiterin für dialogorientierte Öffentlichkeitsarbeit in Vollzeit (40 Wochenstunden). Die Stelle ist bis zum Ende der 17. Wahlperiode des Abgeordnetenhauses von Berlin befristet.

Als Mitarbeiterin für dialogorientierte Öffentlichkeitsarbeit konzeptionierst und koordinierst du die Bestellung unserer digitalen Plattformen. Dazu akquirierst oder erstellst du selbstständig multimediale bild- und wortstarke Beiträge zu Themen oder Personen der Fraktion, stellst die Redaktion nutzergenerierter Inhalte sicher und sorgst für die Aufnahme, Auswertung und Weitergabe von Feedback über die Arbeit der Fraktion. Du verantwortest die Planung, Durchführung und Dokumentation von Veranstaltungen der Fraktion und organisierst, bewirbst und dokumentierst die Teilnahme von Fraktionsangehörigen an Veranstaltungen externer Organisationen.

Du übernimmst die Auswahl, Einrichtung und Inbetriebnahme geeigneter Analysewerkzeuge für die Ermittlung des Nutzens der bisher eingesetzten Formate, Plattformen und Maßnahmen sowie die Beobachtung und Bewertung der gewünschten Zielgruppen hinsichtlich Struktur und Wandlung. Mit den so gewonnenen validen Daten schaffst du die Voraussetzung dafür, dass Angehörige und Mitarbeiter*innen der Fraktion die Wirksamkeit von Kommunikationsmaßnahmen jederzeit selbst einschätzen können.

Gemeinsam mit den Pressearbeiter*innen berätst du den Vorstand bei der Definition der kurz-, mittel- und langfristigen thematischen Schwerpunkte der Kommunikationsarbeit und der Auswahl geeigneter Maßnahmen.  Hierzu erarbeitest du ein Maßnahmenportfolio aus persönlicher Kommunikation, analogen wie digitalen Publikationen und verschiedenen Veranstaltungsformaten, das die Stärken der verschiedenen Kanäle der Öffentlichkeitsarbeit sowie strategische Überlegungen vereint und der Heterogenität der Fraktion Rechnung trägt.

  • Du priorisierst und arbeitest selbstständig und ergebnisorientiert, dokumentierst deine Arbeit systematisch, verfügst über eine schnelle Auffassungsgabe und ein sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen?
  • Du nutzt IT-Anwendungen über die herkömmlichen Office-Kenntnisse hinaus sicher, kannst Content managen, Medien monitoren und online kommunizieren?
  • Dir ist bekannt, dass die Piratenfraktion im Abgeordnetenhaus eine Oppositionsfraktion ist und du willst uns trotzdem dabei unterstützen, die Politik unserer Stadt im Sinne der Programmatik der Piratenpartei Berlin mitzugestalten?

Wenn du dich von dieser herausfordernden Aufgabe angesprochen fühlst, dann übersende uns bis zum 12. Januar 2015 08:00 Uhr deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf mit Zeugniskopien) mit Deiner Gehaltsvorstellung elektronisch in EINER PDF-DATEI an folgende Adresse: bewerbung@piratenfraktion-berlin.de. Unter dieser E-Mail-Adresse stehen wir dir auch für Vorabinformationen und Rückfragen zur Verfügung.

Kommentare geschlossen.