Flughafen BER

»Baustellen-Buschfunk« am BER

Protokolle zeigen bizarren Umgang am Flughafen / Eröffnungstermin 2017 wankt

Durch die Imtech-Pleite gerät die Fertigstellung des Großflughafens BER weiter in Verzug. Wie Ingenieure und Firmen miteinander umgehen, zeigen interne Besprechungsprotokolle.

[…] Der Vorsitzende des Untersuchungsausschusses zum BER im Berliner Abgeordnetenhaus, Martin Delius (Piraten), zieht die neuerlichen Verzögerungen als »Effekt der Imtech-Pleite«. Es sei der »erste große Fehler« des seit Frühjahr dieses Jahres amtierenden Flughafenchefs Karsten Mühlenfeld gewesen, die Vereinbarung zu treffen, sich auf eine weitere Zusammenarbeit mit Imtech zu verpflichten. »Alternative Anbieter für einzelne Gewerke zu bekommen, hätte die erste Priorität des Flughafenchefs sein müssen«, sagt Delius dem »neuen deutschland«. Dazu hätte auch gehört, sich vom Insolvenzverwalter der Imtech die Zulassung zu holen, dass man offen ist für Personalüberlassungen. »Was man gemacht hat, ist die Firma Imtech zu schützen und nicht die Flughafengesellschaft«, kritisiert Delius. […]

Erschienen in Neues Deutschland Link

Kulturhaushalt

Mehr Geld für Berliner Kultur – Opposition: falsche Schwerpunkte 

Für Berlins Kultur gibt es in den nächsten zwei Jahren mehr Geld. Die Opposition traut dem schönen Schein nicht.

[…] Philipp Magalski (Piraten) vermisste im Haushalt Gründe, warum bestimmte Institutionen mehr Geld bekommen sollen – und andere nicht. […]

Erschienen in Morgenpost Link

Für die Berliner Kultur gibt es mehr Geld

Gewinner sind die Volksbühne und die Tanzcompagnie von Sasha Waltz. Aber das meiste Geld fließt in Tariferhöhungen.

[…] Philipp Magalski (Piraten) vermisste im Haushalt die Gründe, warum bestimmte Institutionen mehr Geld bekommen sollen – und andere eben nicht.“
[…]

Erschienen in Morgenpost Link

Was denkst du?

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.