Polizei Berlin

IT-Kommunikation in der Polizeibehörde

Auch bei der IT-Kommunikation holpert es in der Polizeibehörde. Die „gesicherte elektronische Schnittstelle“ zum Datenaustausch (seit 2013 im Telekommunikationsgesetz vorgeschrieben) sei seit dem 1. Juni 2015 implementiert, werde aber „noch nicht im Wirkbetrieb angeboten“, erfuhr der Abgeordnete Simon Weiß (Piraten) von der Innenverwaltung. Auch „eine Lösung zur Verschlüsselung von E-Mails“ fehle bisher. Auskunftsverlangen würden daher grundsätzlich per Fax versendet.

Erschienen im Tagesspiegel Checkpoint.

Was denkst du?

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.